Stornobedingungenzur Übersicht

zur ÜbersichtStornobedingungen

Bürger aus der Europäischen Union und dem Schengen-Raum dürfen in Südtirol bzw. Italien einreisen.
Die globale Reisewarnung endete mit 15. Juni 2020. Es gelten individuelle Reisehinweise.

Daher gelten ba sofort wieder die allgemeinen Stornoregelungen.

Allgemeine Stornoregeln nach der Aufhebung der Reisebeschränkungen:

Wir freuen uns schon jetzt, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen und halten Ihr Zimmer/Appartement, nachdem Sie von uns eine Buchungsbestätigung erhalten haben, für Sie bereit.

Aber wenn doch, wider Erwarten, etwas dazwischen kommt?
Sie können doch nicht kommen, aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung oder müssen eventuell früher heimreisen?

Es steht kein Rücktrittsrecht im Sinne des Konsumentenschutzkodexes zu. Dennoch räumen wir Ihnen ein Rücktrittsrecht zu den Stornobedingungen laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen ein.

Es wird ausdrücklich auf die Gesetzesbestimmungen Art. 45-67 des italienischen Konsumentenschutzkodexes GvD 206/2005 verwiesen.

Die Buchung wird bei einer Bezahlung eines Angeldes zur Bestätigung (Buchungssicherstellung) und der Zusendung der Buchungsbestätigung verbindlich. Das Angeld wird bei einer Stornierung nicht zurückerstattet.

Außerdem gelten folgende Stornobedingungen:

Stornobedingungen gemäß Art. 1382 ZGB

Es steht kein Rücktrittsrecht im Sinne des italienischen Konsumentenschutzkodexes zu. Dennoch räumen wir Ihnen ein Rücktrittsrecht zu folgenden Stornobedingungen im Sinne des Art. 1382 ZGB ein:

Bis spätestens 28 Tage vor dem Ankunftstag kann die Reservierung ohne Entrichtung einer Stornogebühr aufgelöst werden. Es wird nur das Angeld einbehalten.

Bei Stornierungen seitens des Gastes im Zeitraum zwischen dem 28 Tag vor dem vereinbarten Ankunftstag und dem Ankunftstag selbst ist dieser zur Bezahlung der folgende Stornogebühren verpflichtet:

Stornierung bis spätestens 15 Tage vor dem Ankunftstag: 40 % des vereinbarten Gesamtpreises

Stornierung bis spätestens 8 Tage vor dem Ankunftstag: 60 % des vereinbarten Gesamtpreises

Stornierung weniger als 8 Tage vor dem Ankunftstag: 70 % des vereinbarten Gesamtpreises
Die Stornierung muss durch einseitige schriftliche Erklärung erfolgen und spätestens innerhalb der obgenannten Zeiträume vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes/der Gäste in den Händen des Beherbergers sein.

Bei Nicht-Erscheinen des Gastes („no show“) bzw. bei vorzeitiger Abreise des Gastes ist das Entgelt für den gesamten Buchungszeitraum in voller Höhe geschuldet.

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie Ihren Urlaub nicht antreten können.

Reiserücktrittsversicherung

Ab sofort bieten wir Ihnen den Service und die Möglichkeit, sich zu versichern, um unnötige Kosten zu sparen, die in diesen Fällen entstehen können!

Der Reiserücktritts-Schutz der Europäischen Reiseversicherung beinhaltet nicht nur den Ersatz von Stornokosten ohne Selbstbehalt bei Reisestorno oder Reiseabbruch sondern leistet auch bei unverschuldeter verspäteter Anreise (z.B. durch eine Autopanne oder Straßensperre).

Sie können sich übrigens auch dann noch versichern, wenn Ihre Buchung schon länger zurück liegt. In diesem Fall gilt Ihr Versicherungsschutz ab dem 10. Tag nach Versicherungsabschluss.

Wir empfehlen Ihnen, gleich mit der Buchung Ihres Aufenthalts den „Roter Hahn-Stornoschutz“ für einen Aufenthalt im Bauernhaus Schrenteweinhof oder den VPS Reiserücktrittsschutz für einen Aufenthalt im Landhaus Schrentewein abzuschließen. Dadurch können die Stornogebühren abgedeckt werden und Sie können sich ganz ungetrübt auf Ihren Urlaub freuen. Nähere Informationen über Kosten und Abschluss der Reiserücktrittsversicherung finden Sie hier:

Für Buchungen im Bauernhaus Roter Hahn
Für Buchungen im Landhaus Schrentewein VPS

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein effizientes und einwandfreies Surferlebnis zu garantieren. Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr über Cookies Akzeptieren